Beiträge

Mobile Web: Potenzial für Online-Shops erkennen

Mit der Erfindung des Smartphones ist das Internet auch von unterwegs überall erreichbar. Das bedeutet theoretisch Shopping-Möglichkeiten rund um die Uhr. Eine Untersuchung von Google hat ergeben, dass von vielen Menschen der mobile Internetzugang sogar bevorzugt wird. Überraschenderweise nutzen nämlich vor allem jene das „mobile Web“ täglich, die sonst kaum ein Mal in der Woche am Desktop-PC surfen. Die Sparte birgt also ein sehr großes Potenzial. Doch viele Online-Shops haben noch keine mobile Version ihres Angebots entwickelt. Stattdessen wird die datenreiche Standardversion genutzt. Und wenn doch eine Variante für die transportablen Endgeräte vorhanden ist, dann ist diese oft mit unfreiwilligen Tücken versehen. Bei der Umsetzung eines Online-Shops im mobilen Web sollten Betreiber einige Aspekte für einen erfolgreichen Launch berücksichtigen.

Große Unternehmen wie Amazon oder Ebay machen vor, wie es richtig geht. Sie haben den Trend erkannt und eine angepasste Mobile-Lösung gestartet. Dabei werden verschiedene Betriebssysteme wie Android und iOS berücksichtigt. Denn auch die Wahl der Entwicklungsplattform kann von entscheidender Bedeutung sein. Auf dem iPhone haben beispielsweise flash-basierte Versionen für Desktop-Browser schlechte Chancen. Denn sie werden auf Apples Zugpferd entweder schlecht oder gar nicht angezeigt. Ein No-Go für kundenorientierten Service. Weiterhin stehen bei erfolgreichen Mobile Shops Funktionalität und Übersichtlichkeit im Vordergrund. Der Aufbau ist klar strukturiert, viele Kategorien mit wenig Priorität verschwinden von der Startseite. Und doch kann der Kunde auf das gesamte Sortiment zugreifen. Dafür sorgen prominent platzierte interne Suchmaschinen. Sie bringen Klarheit und Umfang elegant unter einen Hut zu bringen. Für hohen Komfort beim Umgang mit den mobilen Shop-Lösungen wird oftmals eine verfeinerte Suche eingesetzt. So kann der Kunde gezielt das gewünschte Produkt oder eine Artikelgruppe finden, ohne sich durch die Seite klicken zu müssen.

Auch die Suchmaschinenoptimierung sollte für den mobilen Online-Shop angepasst werden. Denn die meisten User von Smartphones suchen gezielt bei Google & Co. und entscheiden sich innerhalb weniger Augenblicke für ein Ergebnis in der Trefferliste. Deshalb ist es wichtig, sich mit dem Thema „mobile SEO“ auseinanderzusetzen, das im Vergleich zum Desktop-SEO zum Teil andere Gewichtungen vorweist. Eine weitere Entwicklung auf dem Vormarsch im Bereich M-Commerce sind Apps für Online-Shops. Auch hier sind Amazon und Ebay bereits stark vertreten, denn beide Unternehmen bieten kostenlose Apps für Android und iPhone an. Mithilfe der kleinen Miniprogramme ist der Zugang über den Mobile Browser überflüssig und die Personalisierung noch verstärkt möglich. Diese Nische sollte von Online-Marketer und Shop-Betreiber in Zukunft beobachtet, oder noch besser genutzt werden.

Die Nutzerzahl von Smartphones wird in den nächsten Jahren ansteigen und damit das Surfen im mobile Web. Für Shop-Betreiber empfiehlt sich daher, auf die neuen Technologien zu setzen. Dazu zählen mitunter die Entwicklung einer angepassten Shop-Lösung für Android und iOS sowie einer App. Ohne die mobilen Versionen verschenken Verkäufer eine große Vertriebsoption. Fest steht: M-Commerce ist die Branche der Zukunft.

Weitere Infos (externe Seiten):

Onlineshops erfolgreich launchen: Was ist zu beachten?

Im Moment schießen sie wie Pilze aus dem Boden: Onlineshops in größter Vielfalt. Nichts, was man nicht im Web kaufen kann, kein Produkt, das noch nicht in den Weiten des Webs angepriesen wird. E-commerce hat sich für die Handelsbranche zu einer der wichtigsten Vertriebslösungen entwickelt. Wer in der Masse herausstechen will, braucht deshalb ein gutes Rundum-Konzept. Eine gute Geschäftsidee genügt dabei allerdings schon lange nicht mehr. Die Wahl des richtigen Shopsystems und eine umfassende Suchmaschinenoptimierung helfen dem modernen Verkäufer, einen guten Umsatz zu erwirtschaften. Beide Komponenten gehen dabei Hand in Hand: Viele Shopsysteme basieren auf einem Content Management System (CMS) und können bei entsprechenden Internetanbietern schon fertig gekauft werden. Sie besitzen also bereits ein Template und diverse Plug-ins, die den Online-Shop startklar machen. Das ist wichtig, denn mit der passenden Ausstattung können Shopsysteme die Produkte attraktiv darstellen und punkten bei den zukünftigen Kunden mit Benutzerfreundlichkeit.

Damit der schicke Shop nun auch bei den Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen zu finden ist, sollten bestimmte SEO-Maßnahmen nicht fehlen. Das beginnt bei den Permalinks, die mit Keywords versehen sein sollten, anstatt mit wenig einprägsamen Zahlenfolgen. Zudem sollte sie nicht zu lang und übersichtlich sein. Das erleichtert nicht nur den Kunden die Eingabe in den Browser, sondern vermittelt beim Posten in soziale Netzwerke oder bei Einfügen in Emails einen aufgeräumten Eindruck. Viele Shopsysteme generieren die URLs selbstständig, so dass hier kein Mehraufwand auf den Benutzer zukommt. Anders sieht das bei der Textgestaltung in einem Webshop aus. Hier liegt oft das größte Manko, denn viele Betreiber von Online-Shops verschenken in diesem Bereich ein hohes Potenzial.

Einfach die Produkte ins CMS einzupflegen und die Bestellverwaltung einzurichten macht noch keinen Shop sichtbar für Google und Co. Dafür benötigt es korrekt ausformulierte Katgeorie- und Produktbeschreibungen mit gut plazierten Keywords. Aber Achtung: Hände weg von sinnfreien Aneinanderreihungen von Phrasen in Kombination mit einer zu hohen Keyworddichte! Die Suchmaschinen sind heute intelligenter als noch vor einigen Jahren und legen beim Website-Content Wert auf Qualität. Das bedeutet zwar einen höheren Aufwand, doch spielt dieser Aspekt eine große Rolle bei der Positionierung im Suchmaschinen-Ranking.

Die Erstellung des Textkonzepts sowie der einzelnen Inhalte legt man am besten in professionelle Hände. Texter und Online-Journalisten, die sowohl in Agenturen als auch als Freiberufler tätig sein können, verfassen maßgeschneiderten Content, der ‚unique’ und leserfreundlich ist. Ein angeschlossener Blog, der regelmäßig redaktionelle Inhalte liefert, dient ebenfalls der Sichtbarkeit. Denn die Beiträge können in einen RSS-Feed eingespeist werden, was eine hervorragende Möglichkeit ist, Suchmaschinen auf eine Website aufmerksam zu machen und den Traffic dauerhaft zu erhöhen. Mit einer gelungenen Mischung aus Plug-ins, Suchmaschinenoptimierung und der richtigen Shopkonfiguration gelingt der positive Start ins eigene E-commerce Business.

Weitere Infos (externe Seiten):

Moderne Online Shop Systeme

Wer in der heutigen Zeit einen Internetshop betreiben möchte, muss dafür nicht lange daran basteln.

Nein, man kann einfach moderne Shop-Systeme für sich nutzen, mit denen man ganz einfach einen Internetshop erstellen kann der allen heutigen Anforderungen entspricht.

Shop Systeme gibt es viele am Markt. Von ganz billig bis sauteuer ist alles vertreten. Es gibt aber auch kostenlose Perlen die wir an dieser Stelle vorstellen möchten.

Mit jedem dieser Systeme lässt sich ein moderner, gesetzeskonformer Onlineshop kostenlos erstellen.

Sollten Sie sich aber doch nicht darüber trauen, kontaktieren Sie uns unverbindlich. Wir beraten Sie bei der Shopauswahl und bei Bedarf installieren wir den Shop für Sie, sorgen für ein individuelles Design, einen suchmaschinenfreundlichen Aufbau und sorgen dafür das der Shop auch für Ihre Kunden ansprechend wirkt und benutzerfreundlich ist.

Hier nun aber unsere Empfehlungen für Online Shopsysteme:

  • Magento
  • Prestashop
  • Gambio
  • osCommerce
  • xt:Commerce
  • xt:Commerce Veyton
  • xtcModified
  • Rantshop
  • commerce:SEO
  • VirtueMart
  • ZenCart

….

[stextbox id=“info“]Sie überlegen sich einen Online Shop zuzulegen? Optisch modern, Anwenderfreundlich und für Suchmaschinen optimiert?

  • Lassen Sie sich doch von uns unverbindlich beraten.
    • Tel: +43 1 9473378
    • Email: [email protected]
    • Kontakt

    Oder aber Sie informieren sich vorab auf unserer Homepage über diverse Shoplösungen und Möglichkeiten

    [/stextbox]

Weitere Infos (externe Seiten):

Installation, Erweiterung, Konfiguration und Design von Online Shops

Wer einen eigenen Internetshop eröffnen möchte, kann sich über verschiedene Shopsysteme freuen, wie zum Beispiel Oscommerce, Virtuemart, Magento, Prestashop, XTCommerce und viele andere.

Einige Shops System kosten Geld, andere (wirklich tolle Systeme) gibt es sogar kostenlos.

Mit der Installation alleine ist es aber nicht getan. Jedes gängige Shop System strotzt nur so von tollen Features die aber erst einmal konfiguriert werden müssen. Auch die Standard Designs sind nicht das Gelbe vom Ei. Schließlich will man sich ja von den Konkurrenten positiv abheben.

Auch rechtliche Aspekte müssen bei einem Online Shop beachtetet werden. Weiters soll der Shop benutzerfreundlich aufgebaut sein, diverse Zahlungsmodalitäten beinhalten und Google & Co sollen jede einzelne Seite des Shops problemlos indexieren können.

Eventuell will man auch täglich die aktuellen Preise an diverse Preisvergleichsportale wie die preissuchmaschine.at oder geizhals.at automatisiert übersenden.

Andere wiederum wollen Ihren kompletten Shop auch als PDF Katalog zum Download bereitsstellen.

Im Prinzip weiß man vielleicht sogar wie man das macht – nach der Umstellung kommen aber komische Fehlermeldungen im Shop da technische Voraussetzungen am Server fehlen ……

Hier kommt der Otto Normalverbraucher dann oft an seine Grenzen.

Wenn Sie möchten helfen wir Ihnen von Anfang an. Wir beraten Sie vorab welches Shop System für Sie, Ihre Artikel bzw. Diensteistungen am besten geeignet ist, stimmen die technischen Details ab, kümmern uns um Domain und Webspace und im Anschluss wird dann ein suchmaschinenfreundlicher und intuitiv bedienbarer Shop von uns installiert und konfiguriert.

Sie bekommen ein schlüsselfertiges Projekt mit welchem Sie sofort starten können.

Auch komplette Laien brauchen sich nicht zu fürchten.

Wir erklären Ihnen alles notwendige und wir versprechen Ihnen das Sie vom ersten Tag an in der Lage sind Ihren Shop zu administrieren, zu warten und zu erweitern.

Warum braucht man heutzutage unbedingt einen Onlineshop?

Die Frage warum man unbedingt einen Onlineshop benötigt, ist eigentlich sehr leicht zu beantworten.

Zum einen weil man sehr viel Geld damit sparen kann. Ein Ladenlokal in der Stadt ist teurer und man müsste dort auch noch den ganzen Tag anwesend sein. Vor einem Computer zu sitzen ist da doch etwas einfacher.

Aber es ist ebenso wichtig, weil einfach die meisten Menschen mittlerweile im Internet einkaufen gehen.

Der Onlinemarkt ist der größte und umsatzstärkste überhaupt.

Es ist kein großes Geheimnis mehr, dass der Onlinemarkt der größte und stärkste überhaupt ist, wo es vor allem zu großen Umsätzen kommt.

Es ist auch nicht wirklich ein Wunder, dass es so ist, wie es ist. Man muss sich nur einmal das Weihnachtsgeschäft vorstellen, die Stadt ist dann immer sehr voll, so dass nur noch wenige Menschen Lust haben, dort überhaupt hinzugehen.

Also setzt man sich einfach vor dem Computer vergleicht Artikel und Preise und kauft in aller Ruhe ein.

Das ist aber noch längst nicht alles, immerhin kann man im Internet zu jeder Tages- und Nachtzeit einkaufen, wann immer man will und kann. Nebenbei sind dort auch noch die Preise am günstigsten und Dank des Preisvergleiches, findet man oft noch viel bessere Angebote.

E-Commerce – Online Shops

Sie suchen einen guten Partner, der sich mit dem E-Commerce auskennt und Ihnen somit alle Fragen zu dem elektronischen Handel beantworten kann und Ihnen auch bei Ihrem Online Shop weiterhilft?

Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse, denn wir haben auf diesem Gebiet schon einiges umgesetzt.

Wir können eine langjährige Erfahrung vorweisen und haben schon viele Kunden zufriedengestellt.

Es gibt viele Online Shop Lösungen. Einige sind kostenpflichtig andere gibt es sogar umsonst.

Wir empfehlen uns unverbindlich zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne darüber welches Shop System für Ihre Artikel das beste ist.

Durch unsere Erfahrung können wir Ihnen einen ausgereiften Shop anbieten der nicht nur jeden Besucher überzeugen wird sondern auch einfach zu administrieren ist. Trotz aller Profi Features.

Immerhin ist es nicht nur wichtig, gute Waren anzubieten sondern einen ansprechenden Internetshop vorzuweisen, auf dem sich Kunden sofort wohlfühlen und auskennen.

Sie sollten unbedingt das Internet für sich nutzen und das von Anfang an richtig. Man investiert sonst nur Zeit, Nerven und Geld in Kompromisslösungen die auf lange Sicht nicht die gewünschten Erfolge bringen (die aber möglich wären).

Warum sollte man ein Ladenlokal mit allen Unkosten führen, wenn man doch einen Internetshop führen kann, der so viele Kunden anlockt, wie es in der Stadt gar nicht möglich wäre? Ein weiterer großer Vorteil: Im Online Shop kann ich alle meine Artikel präsentieren ohne jeden einzelnen Artikel per gerade jetzt auf Lager zu haben.

Ein suchmaschinenoptimierter Online Shop der vielleicht auch noch SEO mäßig betreut wird bringt Besucher und Kunden, einfacher als über ein Geschäftslokal.

Arbeiten Sie entspannt an Ihrem Computer anstelle den ganzen Tag in einem Ladenlokal stehen zu müssen.

Mit uns erhalten Sie einen Shop, der auf sich aufmerksam macht, von Konkurrenten unterscheidet und noch dazu von Google & Co „geliebt“ wird.

Fragen Sie nach unseren Referenzen!

Übrigens – falls Ihr Shop schon online ist. Auch nachträglich lassen sich effektive Maßnamen zur Suchmaschinenoptimierung treffen!

Rechtssichere und abmahnsichere Webshops

Ein Internetshop bringt viele Vorteile mit sich, hat aber auch einige Regeln zu bieten, an die sich die Verkäufer halten müssen.

Stimmen die AGBs zum Beispiel nicht, kann dieses für eine Abmahnung reichen.

Nun kennt man sich als Shop Neuling nicht unbedingt mit den Rechten und Pflichten eines Verkäufers aus, muss deshalb aber nicht sein Vorhaben liegen lassen.

Erkundigen Sie sich nach den aktuellen Vorgaben für Shops. Eine kompetenter Ansprechpartner ist die Wirtschaftskammer Wien. Für Mitglieder gibt es dort viele Tips und Tricks und auch downloadbare Unterlagen für einen gesetzeskonformen Shop.

Sollten Sie sich nicht alleine darüber trauen helfen wir Ihnen gerne. Rufen Sie infach an uns lassen sich (unverbindlich) beraten.

Weitere Infos (externe Seiten):