CMYK steht für

  • C=Cyan
  • M=Magenta
  • Y=Yellow
  • K=Kontrast

und ist die Menge aller Farben, die sich durch die im Druck verwendeten Farben (siehe oben) darstellen lassen.

Im 4Farb-Druck nach Euroskala werden alle Farben durch einen Übereinanderdruck der o. a. Grundfarben erzeugt.

Man nennt das auch “subtraktive Lichtmischung”. Im Gegensatz dazu steht die “additive Lichtmischung”, die beispielsweise bei Bildschirmen angewandt wird und die die selbstleuchtenden Spektralfarben Rot, Grün und Blau (RGB) verwendet.