Eigene Error 404er Seite unter WordPress

Wordpress-404-Plugin

Eine Error 404 Meldung hat sicher schon jeder gesehen. Ist eine Seiter einer Internetpräsenz nicht (mehr) erreichbar gibt der Server eine entsprechende Meldung aus.

Passiert so etwas auf der eigenen Homepage ist das kontraproduktiv. Da wäre es doch viel besser wenn man dem Seitenbesucher eine eigene Seite präsentieren kann wo er zwar informiert wird das eben diese eine Seite nicht mehr existiert aber gleichzeitig auch eine Orientierungshilfe für den Seitenbesucher ausgibt, so das der Besucher trotz der 404er Meldung das Gesuchte schnell findet.

Mit WordPress ist das sehr einfach und schnell zu realisieren. Auch von Laien.

Das kostenlose Plugin „Free WordPress 404page“ macht es möglich.

Man erstellt in WP zuerst eine eigene Seite mit den gewünschten Informationen. Unsere sieht z.B. gerade so aus:

Austrianweb-404

Also wirklich nur unter „Seiten“ eine neue Seite anlegen.

Dann noch das Plugin installieren und in den Plugin Einstellungen die neue 404er Seite auswählen. Fertig!!

_404_

Die Plugin Seite finden hier: Free WordPress 404page Plugin, oder aber auch im WordPress Plugin Directory.

Profis stellen das WordPress System dann noch so ein das die 404er Seite von Suchmaschinencrawlern nicht indexiert wird. Sollten Sie Ihren Besuchern eine Sitemap anbieten, achten Sie bitte auch darauf das die 404er Seite darin nicht auftaucht!

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
1 Antwort
  1. Sigrid
    Sigrid says:

    Hi,

    ich kann nur sagen – danke für den Artikel. Ich war auf der Suche für eine – für mich sinnvolle Lösung für Error-Seiten auf meiner WordPress-Seite – und dass ist ein absolut gute Lösung. Übrigens eure Umsetzung finde ich gut gewählt. 🙂 Stellt sich noch die Frage, welche Inhalte ich drauf gebe…da muss ich mir noch ein wenig Gedanken machen. Also, nochmal Danke!

    PS: Endlich einmal eine österreichische Seite zum Thema Online-Marketing. Ihr bleibt in meiner Favoritenseite.:-)

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.