Beiträge

Facebook-Tools

Tools für die Facebook Fanpage

Facebook gilt als eines der beliebtesten Marketing-Instrumente. Doch da Facebook gerne die eigene Werbung verkaufen möchte, gehen die Reichweiten der Fanseiten stetig zurück. Diese Tools machen die Verwaltung der Fanpage leichter und die eigene Seite noch schöner.

Weiterlesen

Prosaldo Money Review

Die privaten Finanzen voll im Griff

Die privaten Finanzen voll im Griff

Saldo statt Soll – Wie sie ihre Finanzen sicher im Griff behalten

Die Software-Suite „ProSaldo® Money“ hat erfolgreich bewiesen, wie sich die Verwaltung privater und selbständiger Finanzen über alle Produkte hinweg unter einen Hut bringen lässt – Speziell für Österreicher

Achtung – diese Software ist nicht für Firmen gedacht – es ist ein Programm für Privatpersonen. Diese profitieren aber stark davon!

Ein Tool zur Verwaltung der eigenen Finanzen, das ist bei weitem keine neue Idee, jedoch sind viele erhältliche Pakete sehr eng geschnürt oder nur unzulänglich auf die Gegebenheiten in Österreich angepasst – Was deutschsprachig ist, wird auch meist auf den Deutschen Markt zugeschnitten, während man in Austria das nachsehen hatte.

Dieser Umstand verschärfte sich spätestens dann, als um die Jahrtausendwende als Bekanntgegeben wurde, das eines der wohl renommiertesten Programme für die EDV-gestützte Finanzverwaltung zukünftig nicht mehr für den österreichischen Markt weiterentwickelt würde.

Die dadurch entstehende Lücke in der Deckung des Bedarfes war von hier an nicht mehr zu übersehen, woraufhin sich Softwarehäuser, wie die haude electronica GmbH dazu aufmachten diese Lücke zu schliessen. Gerade Haude bietet mit der Software „ ProSaldo Money“ einen, speziell auf die österreichischen Reglements und Gesetze zugeschnitten, Lösungsansatz des vollumfänglichen Finanzmanagements aus einer Hand, und setzt sich dabei alles andere als schlecht in Szene!

Das „All-Inclusive“-Paket für die Verwaltung ihrer Finanzen

Die Zielgruppe für die Funktionen von „Pro Saldo Money“ sind vorrangig Privatleute und Selbständige ohne gesonderte Fachkenntnisse in Sachen Finanzbuchhaltung. Dies zeigt sich schon in der nutzerfreundlichen Oberfläche, welche sich mit einer steilen Lernkurve in einem sauber gegliederten Umfeld begreifen und erlernen lässt, mit umfangreichen Hilfe-stellungen unterstützt, schon nach kurzer Zeit sehr natürlich in den Menüs des Programms bewegen können.

Dem Nutzer steht dennoch ein mächtiges Werkzeug zur Verwaltung aller Finanzen zur Hand, abgestimmt auf die Geset-zeslage in Österreich. Der Einstieg ist nach kurzer Eingewöhnung schnell bewerkstelligt und nach der Eingabe notwen-diger Stammdaten für alle zu verwaltenen Konten kann es im Prinzip schon losgehen, und zwar mit den Features:

– Der Import von Bankdaten von nahezu jeder österreichischen Bank ermöglicht bequem, alle Daten an einem Flecken zu aggregieren. Zu dem Funktionsumfang der Importschnittstelle gehören auch Übernahme von Datensätzen aus Dritt-anbieter-Software

– Vom Girokonto, über Sparkonten bis hin zu Kreditkarten-und Verbindlichkeitenkonten, bietet Pro Saldo hier Unter-stützung für jede nur denkbare Art von Konto

– Besonderes Schmankerl ist die Integration der Online-Schnittstellen für Kunden der BAWAG und der easybank, die direktes Online-Banking aus dem Programm heraus ermöglichen. Die Aufgabe von Online-Überweisungen gehen hier ebenso leicht von der Hand wie der Abruf von Kontoumsätzen und den aktuellen Kontoständen

– Die Wertpapierverwaltung erleichtert ihnen, getreu dem Anspruch an vollumfängliche Funktionalität von „Pro Saldo Money“, die Verwaltung von Aktienkäufen und ihren Verkäufen und berücksichtigt alle Wertpapierbewegungen inklusi-ve der behandelten Valuta

– Ihre Verträge haben sie mit der Vertragsverwaltung von „Pro Saldo Money“ im Blick: Das Versäumen von Kündi-gungsfristen, sei es die Versicherung oder der Mobilfunkvertrag gehört zur Vergangenheit. Denn die Überwachung der Laufzeiten ihrer Verträge ist hier spielend geregelt und listet ihre Verträge vom Kostenpunkt bis zur Polizzennummer – Übersicht garantiert

Kill-Kriterium: Auf nahezu jedem modernen Windows-PC lauffähig – Ressourcensparend und effizient!

Vom technischen Aspekt her zeigt sich „Pro Saldo Money“ als genügsam: Ab Windows XP und mit rund 1GB auf ihrer Systemparition und 55 Megabyte Festplattenplatz auf dem Zielmedium sind sie dabei! Zur Ausführung wird der Win-dows Installer 3.1 und das Microsoft NET Framework in der Version benötigt, welche ab Windows 7 zum Systemum-fang gehören. Selbstverständlich wird auch das aktuelle Windows 8 von der Software unterstützt.

Das Fazit zur „Pro Saldo Money“ – Finanzverwaltung

Gerade für Österreicher, die sich auf eine langfristig planbare Software verlassen wollen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und ständig in ihrer Funktionalität erweitert und kontinuierlich auf dem gesetzlichen wie technischen Stand der Zeit gehalten wird, der nicht 5 verschiedene Programme für die Verwaltung seiner Finanzprodukte, Verträge und Konten betreiben will, für den bietet sich die „Pro Saldo Money“-Suite ohne Einwände an.

Weitere Infos (externe Seiten):