Beiträge

Kostenlose, barrierefreie Homepage

Wir freuen uns Ihnen heute einen neuen Service unserer Partner Firma Gecko-IT vorstellen zu können. Und wer könnte das besser als der Chef von Gecko-IT selber …

Kostenlose, barrierefreie Homepage

Im öffentlichen Bereich sind Webseiten seit 1.1.2008 so zu gestalten, dass sie – dem aktuellen Stand der Technik entsprechend – für alle Menschen zugänglich sind. Sowohl technische (z.B. ältere Hardware, kleine Bildschirme, langsame WLANs, alte Programmversionen, sicherheitsbedingte Abschaltung von JavaScript udgl.) wie auch körperliche Einschränkungen (z.B. Farbenblindheit, Sehschwäche, Verletzung der „Maus-Hand“ ) dürfen die Bedienung nicht beeinträchtigen.

Während die meisten größeren Gemeinden bereits entsprechende Maßnahmen umgesetzt haben, stellt die knappe Budgetsituation kleinere Gemeinden oft vor die Wahl, entweder einen Behindertengerechten Zugang zu öffentlichen Gebäuden zu bauen ODER eine barrierefreie Homepage zu veröffentlichen. Oftmals wird die Homepage von engagierten Gemeindebürgern in deren Freizeit erstellt oder ein in der Gemeinde ansässiger Kleinunternehmer mit der Umsetzung und Wartung betraut. Vielerorts fehlt leider auch das entsprechende Know How, um die gemeindeeigenen Webseiten zugänglicher zu gestalten.

Darum gibt es ab sofort die barrierefreie Homepage kostenlos für Schulen und Gemeinden. Die Homepage basiert auf dem CMS Contao (ehemals Typolight) und verfügt über zahlreiche fertig konfigurierte Features. Contao selbst ist bereits ein ausgereiftes Content Management mit integriertem Newsmodul, einem Newslettermodul, einem eingebauten Formulargenerator, benutzerfreundliche Editierfunktionen, eine umfangreiche Rechteverwaltung, eine Volltext-Suchmaschine sowie eine integrierte Dateiverwaltung und natürlich auch ein Kalendermodul. Auch in Sachen Erweiterung lässt sich das CMS Contao nicht lumpen: Über 1.000 großteils kostenlose Erweiterungen stehen dem Administrator zur Verfügung.

Contao sieht Barrierefreiheit nicht als zusätzliches Feature, sondern vielmehr als Selbstverständlichkeit und generiert W3C bzw. WAI-konformen Code sowohl im Frontend (das ist jener Teil der Webseite, den die Besucher sehen) als auch im Backend (der Administrationsoberfläche). Damit ist Contao ideal für den öffentlichen Bereich einsetzbar.

Das nunmehr kostenlos zur Verfügung stehende Homepagepaket wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Verein ENIS (European Network of innovative Schools) und dem BG Klosterneuburg erstellt, welche sowohl Inputs zu notwendigen Funktionen wie auch Beispielinhalte zur Verfügung stellten. Daher ist die Menüstruktur bereits für Schulen optimiert. Natürlich gibt es auch eine Online – Demo, auf der Sie die implementierten Funktionalitäten life erklicken können!

Die Homepage – Vorlage ist sowohl Teil des Server4Education (S4E) und wird mit diesem ausgeliefert, kann aber auch mittels Anfrageformular auf der Homepage von Gecko-IT angefordert werden. Das gesamte Projekt unterliegt den LGPL – Lizenzbedingungen. Es kann daher beliebig verändert und den individuellen Bedürfnissen angepasst werden!

DEMO: http://schule.gecko-it.at/

Nutzen auch Sie die Chance, eine kostenlose und barrierefreie Homepage zu erhalten und kontaktieren Sie mich umgehend!

Ronald Boda
T: +43 (664) 21 85 631

E: [email protected]
W: http://www.gecko-it.at

Firmenhomepages – darf es auch kostenlos sein?

Mittlerweile ist das Potential über das Internet zu neuen Kunden zu kommen bzw. mehr zu verkaufen so groß geworden das nahezu jede Firma eine eigene Firmenhomepage braucht.

Darauf präsentiert man sein Unternehmen und seine Produkte bzw. Dienstleistungen. Betreibt man dann noch Onlinemarketing oder gar SEO wird diese Homepage dann auch noch in den wichtigsten Suchmaschinen gut angezeigt.

Somit klicken Interessierte dann auf die Anzeige oder den Eintrag im organischen Ranking und prompt landen sie dann auf der Firmenhomepage und können sich über Ihre Leistungen informieren.

Nun ist aber so das man bei Firmenseiten einiges beachten muss wenn sie Erfolg bringen soll:

  • Mann muss sie bei Google & Co gut finden
  • Sie muss optisch ansprechend sein und seriös wirken
  • Die Homepage Struktur muss so aufgebaut sein das Besucher sich sofort zurecht finden
  • Die Menüstruktur bzw. die Bedinung muss einfach und intuitiv sein
  • Seitenbesucher müssen das „Gesuchte“ sofort finden
  • Und dann soll so eine Firmenhomepage dann auch noch interessant und stets aktuell gehalten werden

Das alles ist für Neulinge in der Materie nicht ganz so einfach. Viele Firmenneugründer greifen deswegen auf Webdesign Agenturen zurück oder versuchen sich selber an Homepage-Lösungen wie z.B. Joomla, WordPress, Drupal, Typo 3 usw.. Unterm Strich sind diese Lösungen nicht immer ganz einfach.

Agenturen muss man erklären wie genau man sich das vorstellt (Geld kosten die auch) und mit WordPresss & Co muss man sich längere Zeit beschäftigen um mittelfristig eine Homepage zu aufzubauen wie man das möchte.

Wer sich nicht lange mit Agenturen oder CMS Technik herumschlagen möchte kann sogenannte Homepage Baukästen nutzen.

Empfehlen können wir hier das System www.webvisitenkarte.net. 

Mit diesem System kann jeder schnell und einfach eine hochwertige und professionell aussehende Homepage erstellen. Sie brauchen sich dabei weder um eine suchmaschinenfreundliche Ausgabe selber kümmern noch Angst haben das Sie nicht optisch ansprechendes „zusammenbringen.

Viele, fertige Vorlagen/Beispiele und die intuitive Bedienung (trotz großem Fuktionsumfangs) machen es Ihnen leicht.

 

Und das beste daran ….. es ist KOSTENLOS !!!

Machen Sie sich doch selber ein Bild über dieses tolle, kostenlose Online Tool unter  Webvisitenkarte.net