Was sind Trust Links und wobei können Sie helfen?

Der Linkaufbau ist bei einer neuen Webseite oftmals sehr schwierig und wird durch die sich ständig ändernden Algorithmen von Google oftmals erschwert. Da besonders in den letzten Jahren viele neue Geschäftsideen mit dem Linkaufbau entstanden sind, hat Google hierauf sehr stark reagiert und „erkennt“ häufig ein zu schnelles und zu gutes Wachstum von so genannten Backlinks. Der Pagerank einer Seite spielt bei Google (nach wie vor) eine sehr große Rolle. Dieser wird auch weitervererbt, weshalb eine Seite mit einem niedrigen Pagerank von einem Link mit einem hohen Pagerank sehr stark profitiert und dadurch einen besseren Pagerank erhalten kann. Auch wenn man den PR zur Zeit nur sehr „unaktuell“ angezeigt bekommt.

Pagerank oder Trusted Rank?

Neben der Pagerank Thematik gibt es bei Google jedoch noch die der trusted Links. Diese sind spezielle Seiten, denen Google ein entsprechend großes Vertrauen entgegen bringt. Der trusted Link Rank ist ebenfalls wie der Pagerank weitervererbbar, weshalb es natürlich sehr sinnvoll ist, einen entsprechenden Backlink von so einer Seite zu bekommen. Die bekanntesten Seiten, die zu den trusted Links gehören, sind beispielsweise Seiten von Universitäten (edu Seiten) und auch der größte, manuell erstellte Webkatalog DMOZ. Häufig wird auch von einem so genannten gewissen Bonus im Google Ranking durch einen solchen trusted Link gesprochen. Beim Linkbuilding ist es von allergrößter Wichtigkeit, diesen langsam und vor allem mit Qualität zu betreiben. Trusted Links sind somit eine sehr gute Möglichkeit, die Seite entsprechend weit nach oben zu bekommen, und dadurch sehr bekannt zu machen. Durch die Vererbung des Trust Ranks ist dies ebenfalls sehr zu empfehlen, da man hierdurch noch weiter in der Google Hierarchie aufsteigen kann.

Die richtige SEO Agentur finden

Mittlerweile gibt es sehr viele Dienste und Organisationen, die einen entsprechenden Linkaufbau anbieten und damit werben, „die Seite in verschiedene Kataloge einzutragen“. Hier sollte man jede Organisation vor der Beauftragung genau unter die Lupe nehmen, da es relativ wenige, gute Unternehmen gibt, die eine entsprechend gute SEO Beratung bieten/betreiben. Der langsame und stetige Linkaufbau ist deshalb der beste Weg, eine Seite langsam und stetig immer besser in Google zu positionieren.

Hier spielen insgesamt noch mehr Faktoren eine Rolle, jedoch sollten alle zusammen entsprechend kombiniert werden, um am Ende ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Durch trusted Links kann man sich einen gewissen Bonus verschaffen, wenn man einen Link auf den entsprechenden Seiten erhalten kann. Dies wurde schon durch einige SEO Experten bewiesen. Allerdings hilft es auch nicht, sich auf ein paar Seiten und dementsprechenden Backlinks solcher Seiten auszuruhen, da auch dies von Google erkannt wird und somit nicht entsprechend lange honoriert wird. Das Internet ist sehr schnell, und was heute Top ist, kann morgen bereits ein Flop sein. Somit sollte man neue Trends im Bereich SEO direkt aufgreifen und umsetzen, bevor andere es tun.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 2.8/5]
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
4 Antworten
  1. lennard
    lennard says:

    Danke für den Artikel. Ich dachte jetzt eigentlich Trustlinks sind Links, die man selbst zu anderen vertrauenswürdigen Seiten setzt oder habe ich mich geirrt?

    gruß

    Antworten
  2. Pascal Zauberer Pascalshow
    Pascal Zauberer Pascalshow says:

    DMOZ WIKIPEDIA und Co gelten allgemein als gute „Trustlink-Lieferanten. Wie sieht es aber mit „Sitetest.de“ aus ? Meine Seite hat in „Sitetest“ mit „SEHR GUT“ und einer Bewertung von 1.3 abgeschnitten. Ich bin somit auch berechtigt das „Sitetest“-Gütesiegel“ in meine Seite einzubinden. Allerdings stellt sich hier die Frage nach dem „Ja“ oder „Nein“.

    Wird diese „Sehr Gut“ Beurteilung von Google im Ranking überhaupt berücksichtigt ? Verliere ich durch das Einbinden dieses „Logos“ wertvollen Power auf meiner Website? Und ist dieses Logo überhaupt ach „W3C-like“ ? Obwohl ich „Seittest.de“ schon 3x in dieser Sache angefragt habe, erhielt ich bis heute keine einzige Antwort, was mich stutzig macht und zusätzlich verunsichert.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.