Seo: weitere Signale durch Google-Algorithmus-Änderungen

Das Panda Update von Google sorgte durch Abstrafungen von diversen Internetseiten in den USA sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Gesprächsstoff. Doch das Panda Update ist nicht die einzige Maßnahme die Google ergreifen wird, um zukünftig eine bessere Qualität der Suchergebnisse zu erzielen. Schon wieder einmal wurde der Algorithmus von Google angepasst.

Welche Veränderungen sind seit dem Panda Update hinzugekommen?

Snippets:

Die Snippets werden zukünftig verbessert dargestellt. Nicht nur Text, der direkt ganz oben auf der Startseite präsentiert wird, wird zukünftig von Google in den sogenannten „Snippets“ dargestellt, sondern auch Text aus bestimmten Bereichen einer Webseite. Snippet ist der Text, den Google in den Suchergebnissen unter der eigentlichen Webseite und dem Titel der Seite darstellt. In der Regel wurden in diesem Bereich bis dato fast immer die Meta-Discription gezeigt.

Themenrelevanz von Seite, Text und Title

Google achtet auf die Seiteninhalte. Wichtig ist, dass der frisch publizierte Content auch mit dem Rest einer Internetpräsenz harmoniert. Genauso ist die Auswahl des Meta-Tag-Titles für die Bewertung durch Google relevant. Der Nachrichtentext muss mit der Überschrift der Seite bzw. dem Meta-Tag-Title oder der URL übereinstimmen.

Neue Inhalte schaffen

Neue Inhalte bekommen eine gute Chance auf ein besseres Ranking, kündigte Matt Cutts auf seinem Blog an. Wer regelmäßig neue Inhalte publiziert, hat einfach bessere Chancen dauerhaft ein gutes Ranking zu erzielen. Auf 35 Prozent aller Suchanfragen kann sich die Google-Neuerung auswirken, aber bei nur 6-10 Prozent soll es sich spürbar bemerkbar machen.

Relevanz und Aktualität einer Nachricht

Die Relevanz einer Nachricht ist wichtiger denn je zuvor. Google möchte dauerhaft die relevantesten und maßgeblichen Suchergebnisse für die Benutzer darstellen. Offizielle Internetseiten werden belohnt durch die Wichtigkeit von Relevanz. D.h. wenn z.B. die Allianz Versicherung ein neues Produkt vorstellt, sollte das Ergebnis aus dem Blog der Allianz höher gelistet sein, als das von fremden Blogs. Ein bestimmtes Branding des eigenen Namens bzw. der eigenen Webseite wird immer wichtiger.

Fazit:

Google kündigte an, dass jährlich hunderte Veränderungen der Suchalgorithmen durchgeführt werden. Das Wichtigste ist, dass die Qualität der Inhalte sehr hoch gehalten wird. Abgeschriebene Inhalte werden lange nicht so gut bewertet als Texte, die vorher auf keiner anderen Webseite erschienen sind. Durch Seo kann zukünftig etwas weniger über die Platzierungen einer Internetseite bestimmt werden. Das kann man alleine daran schon erkennen, dass Google den Text der Snippets selbst bestimmen möchte und dieser nicht immer der festgelegten Meta-Discription entspricht. Professionelle Suchmaschinenoptimierung bedarf einer höheren Qualität als in den letzten Jahren.

Dies ist ein Gastbeitrag erstellt von In-SEO

In-Seo.de

Böhmerstraße 22
54290 Trier
Telefon: 06 51 -2 06 59 14
Email: [email protected]
Homepage: www.in-seo.de

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.