Google +1, ein neues SEO Tool?

Mit Google +1 bringt Google eine entscheidende soziale Komponente direkt bei den Suchergebnissen ein, die facebooklike via Button quasi aktiv in den Algorithmus eingreift: Hat Suchmaschinenoptimierung (SEO) jetzt ausgedient? Nein, aber es wird immer wichtiger, in eine gute Website und Suchmaschinenoptimierung zu investieren. Jetzt wird auch innerhalb der SERPs abgestimmt; auch Adwords ist eingebunden – ohne dass Werbetreibende die Bewertung Ihrer Sites verhindern können. Doch das wollen Sie doch gar nicht, oder? Denn wer Google +1 in seine Webpräsenz integriert, profitiert. Bessere Likes verbessern die Position und der Erfolg zahlt sich im Handumdrehen aus: Der Kampf um die Stimmen der User ist eröffnet.

Content rules: Ab jetzt bewerten nicht nur Algorithmen, sondern Menschen aus Fleisch und Blut Ihre Inhalte – wenn sie über einen Account bei Google verfügen. Schlüsselwörter und Keyworddichte sind nicht passé, aber büßen langfristig ebenso wie unlesbar gruseliger Content von Spamming-Rang an Bedeutung ein. Außerdem wird SEO einfacher: Laden Sie Ihre Besucher z. B. zu einem Gewinnspiel ein – dann klicken sie gern Ihren +1-Button. Publisher, die Content mit Mehrwert bieten, sind im Rankingvorteil.

Interessiert in Adwords? Keine Angst, +1-Clicks werden nicht als Kampagnenklicks abgerechnet, aber Sie erfahren im Adwords-Konto, welche Anzeigen bei potenziellen Kunden gut ankommen – und können darauf reagieren. Laut Google ist +1 bei der Berechnung des Qualitätsfaktors ohne Einfluss bzw. nur eines von vielen Signalen. Faktisch wirkt sich +1 auf die Clickthrough-Rate (CTR) aus: Wer mehr +1 hat, erhält auch mehr – mit Wirkung auf den Quality Score, als Public Stamp of Approval. Auch wenn Sie als Websitebetreiber nicht erfahren, wer auf Ihrer Seite unterwegs ist bzw. Ihre Inhalte mit jemandem teilen möchte, die jedoch nicht in Stein gehauen sind: Ist ein User nicht mehr mit Ihrer Page zufrieden, löscht er sein +1 in Echtzeit. Sie müssen sich also schon anstrengen, potentiellen Kunden echte Usability, Komfort und Übersichtlichkeit zu bieten.

Google +1 Button? Da wird doch alles langsam, oder? Nein. Inzwischen hat Google die Ladezeit verkürzt und bietet außerdem ein +1-Preview für Websitebetreiber an, damit sie alle Änderungen am Button im Vorab testen können. Sie sehen – wer auf Google +1 verzichtet, wird zukünftig abgehängt. Als SEO Agentur können wir den Button nur empfehlen.

Klassische Suchmaschinenoptimierung hat ausgedient, doch SEO bleibt mit der richtigen Strategie berechenbar: Wer in Google +1 präsent ist, bringt seine Internetpräsenz nach vorn und sammelt so viele Empfehlungen wie möglich. Als Besitzer eines Google-Accounts erkennen Sie beim Googlen ihres Firmennamens im nichteingeloggten Zustand: Das Ranking ist schlechter. Suchen hingegen Personen aus Ihrem Social Network wie Bestandskunden oder solche, denen Ihr Unternehmen empfohlen wurde, nach Ihnen, bessert sich das Ranking und die Ergebnisse liefern Detailinformationen. Warum? Sie sind ansprechbar – und wurden schon von bestimmten Usern mit +1 versehen. Interne Meinungen sortiert Google also ganz oben ein.

Bieten Sie Ihren Kunden so viele Kanäle wie möglich an – auch Google+. Verschenken Sie keine Umsatzchancen und Gelegenheiten, an Ihrer Reputation zu feilen. Social SEO bedeutet spannende, inzentivierte Inhalten auf Website und Landingpage, die Meinungsmacher seiner Branche kennen und seine Profile fortlaufend betreuen – Management von Suchmaschinenoptimierung und Community gehören längst zusammen.

Profitieren Sie von unserem Know-How als erfahrene SEO Agentur – für Top-Platzierungen. Denn Google + 1 gehört zu den neuesten Optimierungschancen. Seriöse Suchmaschinenoptimierung heißt auch, dass sich ein User allein durch seine Suchanfrage schon als potentieller Kunde identifiziert – ohne Streuverluste. Unser Full Service Suchmaschinenoptimierung betreut gern all Ihre SEO Maßnahmen. Google mischt die Suchergebnisse neu! Wann sind Sie dabei?

[Gesamt:1    Durchschnitt: 1/5]
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
1 Antwort
  1. Klaus
    Klaus says:

    Viel. ist es ja interessant, hier ist ein kleines Tool mit welchem man bezogen auf die URLs verschiedene Webseiten hinsichtlich deren +1´s analysieren kann.
    plusonecheck.com

    Es ist schon spannend zu sehen wie schnell der +1-Button auf einmal auf den verschiedensten Webseiten zu sehen ist. Tja, wenn google etwas macht, ziehen viele Webmaster sofort nach.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.