Wie entferne ich unerwünschte Einträge und Jugendsünden (Stichwort „Social Reputation“)

Social Reputation sind 2 Wörter, die jeder Internet User kennen muss.

Immerhin geht es dabei um den Ruf der eigenen Person bzw. des des Unternehmens.

Im Bedarfsfall können wir Ihnen helfen Jugendsünden und unglücklich formulierte Postings aus den verschiedensten Netzwerken verschwinden zu lassen.

Gerade Facebook ist eine beliebte Anlaufstelle für Chefs geworden um über zukünftige und bestehende Mitarbeiter etwas herauszufinden. Fotos die für den engen Freundeskreis lustig sind können beim zukünftigen Chef eventuell nicht so gut ankommen.

Auch private Postings in Facebook, Twitter und Co die man aber irrtümlich unter dem Firmen Account getätigt hat können einem selber und dem Unternehmen dem man angehört schaden.

Also immer aufpassen was man wann wo und wie öffentlich macht. Auch wenn sich die meisten Spuren mittelfristig wieder entfernen lassen – besser ist es gar nicht in diese Situation zu kommen!

[Gesamt:1    Durchschnitt: 10/5]
Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedin
2 Antworten
  1. Name v Redaktion gelöscht
    Name v Redaktion gelöscht says:

    Ich habe mich im Jahr 2005 bei yahoo groups angemeldet um dort einer Lerngruppe beizutreten. Natürlich wurden auch einige private Sachen besprochen, die mir heute doch sehr peinlich sind. Wenn man nun meinen Namen in google eingibt, erscheint diese Seite unter den Top 3. Ich würde gerne diese Verlinkung mit meinen Namen löschen. Ich habe mich bereits mir yahoo groups in Verbindung gesetzt- seit gut 2-3 Monaten lauft der Mailverkehr geändert hat sich an der Situation aber nicht. Kann mir Ihr Unternehmen dabei helfen? Und wenn ja wie hoch wären die Kosten?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Name v Redaktion gelöscht

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.