Die von 18 Mediaagenturen betreuten Billingvolumen sind auch im Jahr 2013 erneut gewachsen. Dabei betreut der Spitzenreiter Mediacom, die zum Düsseldorfer Konzern WPP gehört, rund ein Drittel mehr Marktanteil wie die zweitplatzierte OMD. Wir zeigen nachfolgend das Ranking Deutschlands größter Mediaagenturen nach Billings.

Ranking der größten Mediaagenturen in Deutschland 2013 nach Billings

Nach wie vor bleibt Mediacom die größte Mediaagentur. Der Marktführer, der zur GroupM des WPP-Konzerns gehört, konnte sein Billingvolumen zum Vorjahr um 328 Millionen Euro steigern.

Die zur OMD Worldwide gehörende Mediaagentur OMD Deutschland liegt mit Billings in Höhe von 2,714 Milliarden Euro auf Platz 2. Sie ist eine der weltweit größten Mediaagenturennetworks mit über 8.500 Angestellten in 86 Ländern und mit 130 Büros. Weltweit kommt sie auf Billings in Höhe von rund 37 Milliarden US Dollar (Quelle: RECMA, Juli 2013). Sie wurde im Jahr 2013 vom Adweek Magazin zum vierten Mal innerhalb der letzten sechs Jahre zur Global Media Agency of the Year gekürt. Bereits 2011, 2008 und 2009 konnte sie den Preis ebenfalls für sich gewinnen.

Den dritten Platz verzeichnet die Agentur MEC. Auch sie konnte den Umsatz mit 2,161 Milliarden Euro Billings zum Vorjahr erheblich steigern (plus 446 Millionen Euro).

Ebenfalls für die Mediaagentur Havas war 2013 wieder ein überaus positives Jahr.

Die Gesamt-Profitabilität des Konzerns stieg um 20 Basispunkte in der Betriebsmarge weiter an. Die Vertretungen in Europa, Latein- und Mittelamerika und Asien-Pazifik überzeugte mit solidem Wachstum – in Deutschland wurden die Billings um 95 Millionen Euro in 2013 im Vergleich zu 2012 erhöht. Havas besitzt eine der solidesten Finanzstrukturen und verfügt über eine stabile Aktionärsbasis. Eine agile und transparent arbeitende Organisation bürgt für technische Innovationen des kreativen Medienunternehmens. Aufgrund der Flexibilität des Unternehmens ist es in der Lage, unverzüglich auf die rasend schnellen Veränderungen des Marktes einzugehen und zu reagieren.

Die Kennzahlen sprechen für sich: die Betriebsergebnis Marge wurde 2013 um 13,8 Prozent verbessert (+ 20 Basispunkte) und betrug 245 Millionen Euro. Die Nettoverschuldung wurde erfolgreich von 165 Millionen Euro in nur einem Jahr zum 31.12.2013 auf 90 Millionen Euro reduziert und weltweit betrug das organische Wachstum plus ein Prozent.

Der Gesamtumsatz betrug 2013 1,772 Milliarden Euro und 17 Prozent der Umsätze entstammen den schnell wachsenden Märkte in Asien-Pazifik, Latein- und Mittelamerika und Afrika. Der Nettogewinn der shareof Gruppe betrug 128.000.000 Euro – und somit pro Aktie unglaubliche 32 Euro!

die-groessten-deutschen-mediaagenturen

Die Agenturen in Zahlen

1 Mediacom 2013 (Mio. €) 3609 2012 (Mio. €) 3281 Mitarb. 877
2 OMD 2013 (Mio. €) 2714 2012 (Mio. €) 2467 Mitarb. 686
3 MEC 2013 (Mio. €) 2161 2012 (Mio. €) 1715 Mitarb. 475
4 Carat 2013 (Mio. €) 1817 2012 (Mio. €) 1781 Mitarb. 674
5 Mindshare 2013 (Mio. €) 1489 2012 (Mio. €) 1489 Mitarb. 294
6 Mediaplus 2013 (Mio. €) 1421 2012 (Mio. €) 1225 Mitarb. 253
7 Zenith 2013 (Mio. €) 885 2012 (Mio. €) 885 Mitarb. 411
8 Havas Media 2013 (Mio. €) 726 2012 (Mio. €) 631 Mitarb. 217
9 Vizeum 2013 (Mio. €) 657 2012 (Mio. €) 630 Mitarb. 276
10 Pilot Media 2013 (Mio. €) 638 2012 (Mio. €) 570 Mitarb. 327
11 Initiative 2013 (Mio. €) 627 2012 (Mio. €) 380 Mitarb. 255
12 Universal McCann 2013 (Mio. €) 607 2012 (Mio. €) 578 Mitarb. 257
13 Optimedia 2013 (Mio. €) 588 2012 (Mio. €) 588 Mitarb. 274
14 Crossmedia 2013 (Mio. €) 275 2012 (Mio. €) 236 Mitarb. 171
15 Starcom Media Vest 2013 (Mio. €) 233 2012 (Mio. €) 233 Mitarb. 65
16 Moccamedia 2013 (Mio. €) 219 2012 (Mio. €) 175 Mitarb. 94
17 PHD 2013 (Mio. €) 192 2012 (Mio. €) 195 Mitarb. 107
18 Maxus 2013 (Mio. €) 178 2012 (Mio. €) 140 Mitarb. 57

Quellen: Statista (Premium Account), Havas Media

Empfehlen Sie uns bitte weiter:
Facebooktwittergoogle_plus